Kampfsystem

Wie man anhand des Genres - in diesem Fall ein ARPG - erwarten kann, gestalten sich die Kämpfe sehr actionlastig, was aber nicht, wie in diesem Genre üblich, per Point'n'Click umgesetzt wird, sondern eher einem reinen Actionspiel ähnlich sieht.


Arenakampf


Realismus wird in RotA groß geschrieben. Hättet ihr erwartet, dass ein menschlicher Gegner nach einem Schwerthieb oder einem Lanzenstich noch auf den Beinen steht? Wir und die Entwickler sicher nicht! Deshalb wurde ein Konzept entwickelt, das den Realismus in die Gefechte bringt. Sobald ein Gegner mit einer Waffe getroffen wird, geht dieser zu Boden, denn schließlich, sind die meisten Schwerthiebe oder sonstige mögliche Angriffe tödlich. Selbstverständlich wird auch hier anhand der Intensität der Attacke unterschieden. Streift der Streitkolben nur den Brustkorb des Gegners, so wird dieser lediglich benommen zurückgeworfen, was Jason die Möglichkeit gibt, ihm mit dem folgenden Treffer den Gar aus zu machen.
Um das Spielgeschehen weiter der Realität anzupassen, wurde die Intelligenz der Gegner angepasst, die jetzt nicht mehr, wie in diesem Genre üblich, still schweigend die Treffer des Helden einstecken, sondern sich wehren und verteidigen. Deshalb sind Schlagkombinationen und die aktive Verteidigung des Helden erforderlich, die strategisches und präzises Vorgehen voraussetzen, da man sicherlich gerne etwas länger am Leben bleiben möchte.
Dennoch geht die Steuerung flüssig und simpel von der Hand, damit auch Neulinge und Pausierer einen einfachen Einstieg in die Steuerung finden. Die Tatsache, dass das Spiel auch für die Xbox 360 und PlayStation 3 erscheint, bestätigt diese Aussage, denn auf einem Gamepad existieren nicht sehr viele Buttons, die Fingerknoten und Sehnenscheidenentzündungen erlauben.


Arenakampf


Kombinationen gibt es aber nicht nur im Sinne von Angriffen, sondern es ist auch möglich, die Fähigkeiten der Heldentruppe - zum Beispiel Jason, Herkules und Atalanta - gekonnt zu kombinieren. Eine Möglichkeit wäre hier: Jason pariert den Angriff eines Feindes mit seinem Schild - was aktiv, wie auch passiv geschieht - und schleudert diesen in Richtung Herkules, der währenddessen einen weiteren Gegner in die Luft katapultiert, was es Atalanta ermöglicht diesen mit einem Pfeil während seinem Höhenflug zu töten. Danach schnappt sich Herkules den entgegenstolpernden von Jason geblockten Kämpfer und umarmt ihn, so, dass er sich nicht wehren kann, was es Jasons Klinge ermöglicht, ihn zu halbieren.
Vor allem bei Bossen sind solche Taktiken gefragt, da diese sich nicht durch einen Schlag in die Knie zwingen lassen. Hier ist Teamplay und die Wahl der richtigen Teammitglieder und Waffen der Weg zum Erfolg, denn jede Kombination hat seine Vorteile.
Auch Magie ist sehr nützlich, da sie entweder stärkende und heilende Zustände hervorruft oder den Gegner direkt angreift, verwundet oder sogar tötet.


verzaubertes Schwert


Wie ihr unschwer erkennen könnt, geht es in RotA blutig und brutal zur Sache, was man aber auch an den Helden erkennen kann. Treffer, die die Helden einstecken müssen, bleiben nicht ohne Folgen. So erkennt man nicht nur an einer Lebensleiste oder -kugel, dass die Gesundheit abnimmt, sondern auch den tapferen Argonauten wurden Verletzungstexturen gegönnt, die eine Aussage zu deren Verletzungsstärke und Dringlichkeit treffen.
Jason kann dennoch nicht einfach aus den Latschen kippen, denn sobald er kurz vor dem Tod steht, gelangt er einen sogenannten "Zustand der Gnade", der dafür sorgt, dass das Spiel in Zeitlupe abläuft, was es möglich machen sollte, die Treffer, die darauf folgend tödlich wären, zu parieren. Sollte er trotzdem das Zeitliche segnen, dann werden die automatischen Checkpoints dafür sorgen, dass er wohlbehalten und nicht zu weit vom letzten Ort des Geschehens wieder in die Welt zurückkehren kann.

Jede der drei Waffen, also Schwert, Speer und Keule, wie auch die Rüstung von Jason, kann fünf mal im Verlauf des Spiels aufgewertet werden bzw. werden ihm jeweils fünf dieser Teile zur Verfügung stehen. Dies lässt eine sehr große Bandbreite an Kombinationen zu.


geschrieben von Orcinus Orca


Impressum | rota-game.de and all Content is ©2008 by rota-game.de Team
Powered by Frogsystem 2 © 2007, 2008 Frogsystem-Team
© 2007 The Codmasters Software Company Limited ("Codemasters"). All rights reserved. "Codemasters"® and "Argonauts"® are registered trademarks owned by Codemasters. "The Rise of the Argonauts"™ and the Codemasters LOGO are trademarks of Codemasters. All other copyrights or trademarks are the property of their respective owners and are being used under license. Developed by Liquid Entertainment Inc. and published by Codemasters.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-HitsBrowser-Statistiken