Lexikon - P

-A- -B- -C- -D- -E- -G- -H- -I- -J- -K- -L- -M- -N- -O- -P- -R- -S- -T- -U- -X- -Z-

<-zurück- |-Hauptseite-| -vorwärts->


P

  • Palaimon: Meergottheit verwandelter Melikertes. Einer der Argonauten. Er wurde im ganzen Mittelmeer als Hafengott verehrt. Dargestellt als hübscher Jüngling und getragen von einem Delphin oder auf den Armen seiner Mutter, der ihr zärtlich entgegen lächelte.

  • Paris: Prinz von Troja der Helena mit nach Troja nahm. Er bezwang Achilles indem er ihm einen Pfeil in die Verse schoss.

  • Patroklos: Er war der Cousin von Achilles und wurde beim Kampf um Troja von Hektor getötet.

  • Pegasos: Ist ein aus der griechischen Mythologie stammendes geflügeltes Pferd. Pegasos ist das Kind von Poseidon und Medusa.

  • Peleus: Sohn des Aiakos und einer der Argonauten. Er wurde von seinem Bruder verjagt und flüchtete nach Theassalien. Als er durch ein Missgeschick den König Eurytion tötete, floh er weiter nach Iolkos und nahm am Argonautenzug teil.

  • Pelias: Sohn des Poseidon und der Tyro. Vater von Akastos, Peisidike, Pelopeia, Hippothoe und Alkestis. Schickt den Vater des Jason, Aison, mit der Lüge, die Argo sei untergegangen, in den Selbstmord.

  • Pelops: Er bekam von Zeus zwei göttliche Pferde geschenkt.

  • Perikles: war ein berühmter griechischer Staatsmann.

  • Peirithoos: Sohn von Dia und Ixon. Einer der Argonauten. Er war eine zeitlang König der Lapithen in Thessalien. Als er später mit seinem Freund Theseus in die Unterwelt von Hades ging, um sich Persephone als Ehefrau zu holen, scheiterten sie und er musste den Rest seines Daseins in der Unterwelt verbringen. Theseus hingegen wurde später von Herakles befreit.

  • Perithus: war ein Gefährte von Theseus.

  • Permessos: Griechischer Flussgott, Vater der Aganippe.

  • Pero: Tochter des Neleus. Er wollte seine Tochter dem Bias unter einer Bedingung geben, wenn er die Rinderherde des Iphiklos als Brautgabe darlege. Mit Unterstützung seines Bruders Melampus gelang es ihm und er bekam Pero zur Frau.

  • Persephone: Sie ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Fruchtbarkeit und Unterwelt (Hades).

  • Perseus: Er tötete die Gorgonin Medusa und rettete Andromeda die er später zu seiner Gemahlin nahm.

  • Phaia: auch Krommyonische Sau genannt war ein Untier. Sie peinigte das Dorf Krommyon. Theseus tötete sie später.

  • Pheme: Sie ist in der griechischen Mythologie die Personifizierung des Gerüchts und des Klatsches. Sie war eine Tochter von Gaia. In der röimschen Mythologie ist von "Fama" die Rede.

  • Phönix: Mystischer Vogel, der, wenn er stirbt, verbrennt und aus seiner eigenen Asche neu geboren wird. Er ist unter anderem das Symbol für die Unsterblichkeit.

  • Phoibe: Mondgöttin und eine Titanin. Tochter der Gaia und Uranos. Sie wird von vielen Römern besungen. Auch trägt Artemis diesen Beinamen.

  • Phrontis: Sohn des Phrixos und der Chalkiope. Einer der Argonauten.

  • Podarge: Eine der Harpyien. Halb Mensch, halb Vogel und unverwundbar. Sie verkörperten den Wind, obwohl sie als Monster der griechischen Mythologie bekannt waren.

  • Polyphemos: Er war ein barbarischer und gewaltsamer Sohn des Poseidon. Ein Kyklop, den Odysseus auf der Insel der Kyklopen besiegte, indem er sein Augenlicht nahm und sich somit aus seiner Gefangenschaft befreite.

  • Poseidon: Er ist der Bruder von Zeus und Herrscher/Gott der Meere. Er thront auf dem Grund des Meeres.

  • Priamos: Herrscher von Troja während des Krieges mit den Griechen. Er war der Vater von Paris, Hektor und Kassandra.

  • Prometheus: Freund und Kulturstifter der Menschheit. Auch ist er als Allvater der Tiere und Menschen bekannt.


<-zurück- |-Hauptseite-| -vorwärts->

-A- -B- -C- -D- -E- -G- -H- -I- -J- -K- -L- -M- -N- -O- -P- -R- -S- -T- -U- -X- -Z-

geschrieben von Orcinus Orca


Impressum | rota-game.de and all Content is ©2008 by rota-game.de Team
Powered by Frogsystem 2 © 2007, 2008 Frogsystem-Team
© 2007 The Codmasters Software Company Limited ("Codemasters"). All rights reserved. "Codemasters"® and "Argonauts"® are registered trademarks owned by Codemasters. "The Rise of the Argonauts"™ and the Codemasters LOGO are trademarks of Codemasters. All other copyrights or trademarks are the property of their respective owners and are being used under license. Developed by Liquid Entertainment Inc. and published by Codemasters.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-HitsBrowser-Statistiken