Lexikon - T

-A- -B- -C- -D- -E- -G- -H- -I- -J- -K- -L- -M- -N- -O- -P- -R- -S- -T- -U- -X- -Z-

<-zurück- |-Hauptseite-| -vorwärts->


T

  • Talos: Bronzener Riese, der die Insel Kreta bewachen sollte. Dies tat er, indem er die Insel dreimal täglich umkreiste und Steine auf alle Schiffe warf, die sich näherten.

  • Talaos: Sohn des Bias und der Pero. Damaliger König von Argos und einer der Argonauten. Als er starb übernahm sein Sohn Adrastos die Regentschaft.

  • Tantalos: Ist der Stammvater des Geschlechts der Tantaliden. Er missachtete die Götter und zog sich dadurch einen Fluch in sein Haus. Fünf Generationen lang waren seine Nachkommen durch Gewalt und Verbrechen geprägt.

  • Tartaros: In der griechischen Mythologie ein Teil der Unterwelt, eine Art Strafort.

  • Tegea: Stadt in Arkadien, Griechenland. Aus ihr stammen unter anderen Kepheus, ein Argonaut, und Auge, eine spätere Geliebte des Herakles.

  • Telamon: Sohn des Aiakos. Er wurde nach dem Tode seines Halbbruders zusammen mit seinem Bruder Peleus verbannt. Als Waffengefährte des Herakles nahm er an der Argonautenreise teil.

  • Telemachos: Er war der Sohn des Odysseus und der Penelope.

  • Theseus: Sohn des Königs Aigeus und der Aithra. Einer der Argonauten. Er bezwang einige mythische Ungeheuer wie den marathonischen Stier, Minotaurus und nahm auch an der kalydonischen Jagd teil. Später wurde er aus Athen vertrieben und auf der Insel Skyros ermordet

  • Thessalien: Region in Griechenland südlich von Makedonien und nördlich von Mittelgriechenland.

  • Thetis: Sie war die Tochter des Meergottes Nereus. Eine Nymphe, der prophezeit wurde, dass sie einen Sohn zur Welt bringen würde, der stärker als sein Vater werden sollte. Deshalb wollte sie keiner heiraten und man gab ihr den sterblichen Peleus zum Manne.

  • Tiphys: Sohn des Phorbas und der Hymine. Einer der Argonauten. Er war auf der Argo der Steuermann gewesen und navigierte das Schiff um das goldene Vlies zu finden. Er erlag während der Reise einer Krankheit.

  • Titanen: Die Titanen sind die sechs Söhne und sechs Töchter der Gaia und des Uranos/Uranus, die von ihrem Vater gehasst wurden, aber später die Macht ergriffen.

  • Tithonos: Er ist der Sohn des mythischen Königs Laomedon von Troja.

  • Triton: Wesen mit dem Oberkörper eines Menschen, dem vorderen Unterleib eines Pferdes und dem hinteren Unterleib eines Delphins. Er unterstützte die Argonauten, als sie durch einen Wirbelsturm in der Wüste gelandet sind. Er zog die Argo wieder zurück ins Meer.

  • Troja: Troja ist ein Ort in der heutigen Türkei.

  • Tros: König von Troja. Seine Gattin ist Kallirrhoe. Für seinen entführten Sohn,
    Ganymedes, bekam er göttliche Rosse geschenkt.

  • Tyche: Göttin des glücklichen Zufalls. Tochter des Zeus und Schwester der
    Eunomia und der Peitho.

  • Tyro: Tochter der Alkidike und des Königs Salmoneus. Sie vermählte sich mit Kretheus, der Stammvater von Iolkos.


<-zurück- |-Hauptseite-| -vorwärts->

-A- -B- -C- -D- -E- -G- -H- -I- -J- -K- -L- -M- -N- -O- -P- -R- -S- -T- -U- -X- -Z-

geschrieben von Orcinus Orca


Impressum | rota-game.de and all Content is ©2008 by rota-game.de Team
Powered by Frogsystem 2 © 2007, 2008 Frogsystem-Team
© 2007 The Codmasters Software Company Limited ("Codemasters"). All rights reserved. "Codemasters"® and "Argonauts"® are registered trademarks owned by Codemasters. "The Rise of the Argonauts"™ and the Codemasters LOGO are trademarks of Codemasters. All other copyrights or trademarks are the property of their respective owners and are being used under license. Developed by Liquid Entertainment Inc. and published by Codemasters.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-HitsBrowser-Statistiken